Minecraft

Jetzt haben wir doch auch etwas Minecraft gespielt. Seit langem war ich fasziniert von dem Spiel und schaute auf Youtube let’s play Videos und irgendwann, Anfangs Dezember habe ich mir das Spiel gekauft. Obwohl mir die Grafik – dieses Eckige – nicht so sympatisch war, hat es mir den Ärmel eingezogen und ich erkundete fasziniert die Möglichkeiten dieses Spiels.

An die rudimentäre Grafik habe ich mich rasch gewöhnt und weiss es inzwischen zu schätzen, dass aufgrund der wenigen Texturen der Fantasie ein grosser Spielraum bleibt. Ich schätze auch die Zieloffenheit des Spieles. Ob man eine Burg bauen, eine Höhle entdecken, die Welt entdecken, mit Dorfbewohner handeln, Feinde bekämpfen, eine Redstoneschaltung bauen, Früchte anpflanzen, Tiere züchten oder in den Nether reisen will – es entscheidet der Spieler, was er umsetzen und erreichen will.

Jetzt spiele ich mit meinen drei grösseren Kindern zusammen in einer Welt. Das macht mir grossen Spass. Ich bin immer wieder überrascht, was für Ideen sie haben. Hier sind ein paar Bilder aus unserem Minecraft-Realm:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s